Rat & Hilfe im Trauerfall
Jederzeit für Sie erreichbar
+43 2666 52252

Wir nehmen Abschied von Zeinar Friedrich

17.03.192931.12.2020Reichenau

1. Geben Sie Ihren Namen ein

2. Text eingeben

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-reichenau.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Impressum

HINWEIS:
Bitte wenden Sie Ihr Smartphone um die Kondolenzeinträge anschauen zu können

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten
und Ihre Anteilnahme auf so
liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Die Trauerfamilie

Zeinar Friedrich


Kondolenzbuch

† 31.12.2020
Liebe Trauerfamilie! Meine aufrichtige Anteilnahme! Msgr.Zeinar hat mich und meine Familie den Großteil unseres Lebens begleitet... Er hat uns getraut,war mit uns bei den Taufen, Erstkommunion und Firmungen meiner Töchter,und auch beim Begräbnis von meinem Mann. Ich war mit Msgr.Zeinar in Fatima und Lourdes... Werde Msrg.Zeinar und die Zeit,wo unsere Pfarre noch eine große Familie war,nie vergessen! Im VERTRAUEN auf GOTT und im Gebet mit Euch verbunden... Erika Cifrain
Erika Cifrain
Geschrieben am: 05.01.2021
Tief berührt möchten wir unser Beileid ausdrücken Maria und Johann Schweighofer
Fam. Schweighofer (Payerbach)
Geschrieben am: 07.01.2021
Liebe Trauerfamilie, wir möchten Ihnen unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Monsignore hat uns durch lange Jahre und auch bei zahlreichen Ausflügen und Reisen begleitet. Sein Humor hat uns oft zum Lachen gebracht. Wir werden ihn dankbar in liebevoller Erinnerung behalten .
Familie Jürgen Bausek
Geschrieben am: 11.01.2021
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und der Atem zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und sagte: "Komm heim"! Der Tod kann auch freundlich kommen zu Menschen, deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde wurden, deren Stimme nur noch sagt: "Es ist genug. Das Leben war schön"! Aufrichtige Anteilnahme
DGKP Schwarz Agnes
Geschrieben am: 11.01.2021
Aus Gottes Hand empfing ich mein Leben, unter Gottes Hand gestalte ich mein Leben. In Gottes Hand gebe ich mein Leben zurück. (Aurelius Augustinus) In stiller Trauer entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme Walter und Elisabeth Hammerl
Walter und Elisabeth Hammerl
Geschrieben am: 19.01.2021
Sehr geehrte Trauerfamilie! Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen. (Albert Schweitzer) Unsere aufrichtige Anteilnahme entbieten Ihnen Gruber Marika und Thomas
Gruber Marika und Thomas
Geschrieben am: 19.01.2021
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.